Aktuelle Ergebnisse

Um den Status quo der Jagdgenossenschaften in Baden-Württemberg zu untersuchen, wurden im Projekt parallel drei Umfragen unter verschiedenen Akteursgruppen durchgeführt. Im Zentrum stand die Befragung der Jagdvorstände der selbst- und gemeindeverwalteten Jagdgenossenschaften. Darüber hinaus wurde an die Unteren Jagdbehörden eine Kurzumfrage zum Thema Jagdgenossenschaften versendet. Auf dieser Internetseite ist zudem eine öffentliche Befragung zugänglich gewesen, an der alle interessierten Akteure teilnehmen konnten – wie z.B. Jagdgenossenschaftsmitglieder, Landbewirtschafterinnen und -bewirtschafter, Jagdausübende, Beschäftigte der Verwaltungen oder Vertreterinnen und Vertreter bestimmter Interessengruppen. Außerdem wurden mit einigen Jagdvorständen beider Verwaltungsformen Telefoninterviews durchgeführt.

Die Befragungen der Jagdvorstände und der Unteren Jagdbehörden Die Befragungen und die Interviews sind nun beendet. Wir bedanken uns für die rege Teilnahme und möchten im Folgenden erste Ergebnisse vorstellen.

Die Ergebnisse werden von uns laufend aktualisiert.

Ergebnisse Teil 1

Ergebnisse Teil 2

Ergebnisse Teil 3

Ergebnisse Teil 4

Ergebnisse Teil 5